Aktuelle Seite: StartseiteGrußkartenFeiertageAdvents und WeihnachtskartenNachdenkliche Weihnachtskarten
Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern oder als Grußkarte zu verschicken.

Wie viel besser doch die Welt wäre, wenn sich alle, die Weihnachten feiern, das ganze Jahr daran erinnern würden, auf welchen Werten dieses Fest basiert.

Eine schöne Adventszeit! Und nimm das mit dem Anzünden des Adventskranzes nicht zu wörtlich!

Fröhliche Weihnachten! Wenn dieses Jahr alles ganz anders ist, so zeigt uns das doch auch, was im Leben wirklich wichtig ist!

Der Wunsch nach Weltfrieden ist nicht neu, trotzdem scheint er weiterhin nahezu unerreichbar. Frohe Weihnachten!

Weihnachten ist, wenn man das Beil nicht rechtzeitig zum Fällen des Baums bekommt sondern darunter findet.

Auch wenn vieles, woran wir uns im Advent gewöhnt haben, derzeit ganz anders ist, so bleibt die eigentliche Botschaft doch unverändert.

Versuchen wir, das Beste daraus zu machen und uns auf die wirklich wichtigen Dinge zu besinnen!

Die Adventszeit ist eine Zeit der Liebe, in der wir besonders an jene denken sollten, denen es schlechter geht, als uns!

Fröhliche Weihnachten und die Erfüllung jener Wünsche, die wirklich etwas bedeuten!

Möge diese Zeit der Hoffnung die Menschen zur Einsicht bringen, auf dass Sie sich auf das Verbindende besinnen, statt sich auf das Trennende zu konzentrieren.

Liebe Grüße zu Weihnachten und schöne Erinnerungen an bessere Zeiten!

Viele liebe Grüße! Fröhliche Weihnachten werden es wohl nicht, aber hoffentlich bieten schöne Erinnerungen etwas Trost!

Mögen die Menschen das Weihnachtsfest dazu nutzen, einander trotz aller Unterschiede näher zu kommen und ihre Gemeinsamkeiten zu entdecken!
Alle, die in diesen Tagen Weihnachten feiern und dem Hass auf friedliche Andersglaubende, Andersdenkende oder Menschen mit anderer Herkunft verfallen, sollten vielleicht einmal darüber nachdenken, für welche Werte jener steht, dessen Geburt da gefeiert wird. Auge-um-Auge, Intoleranz, Lügen, Vorurteile und Hass sind es nicht. 
Fröhliche Weihnachten!
... vielleicht einmal darüber nachdenken, für welche Werte jener steht, dessen Geburt da gefeiert wird. Auge-um-Auge, Intoleranz, Lügen, Vorurteile und Hass sind es nicht. Fröhliche Weihnachten!

Mögen wir in der nächsten Vorweihnachtszeit mit weniger Krisen gesegnet sein!
Denkt zu Weihnachten auch an jene Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns. 
 
Ein friedliches Weihnachtsfest! 
 
Antike Postkarte mit einem Motiv von Arthur Thiele (1860-1936)
Denkt zu Weihnachten auch an jene Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns. Ein friedliches Weihnachtsfest!
Frohe Weihnachten! 
Auch wenn es sich manchmal nicht so anfühlen mag, früher war nicht alles besser. Wir hören heute zwar viel von zunehmender Gewalt und anderen schrecklichen Dingen. Aber das liegt auch daran, dass wir einfach mehr Informationen bekommen.
Frohe Weihnachten! Auch wenn es sich manchmal nicht so anfühlen mag, früher war nicht alles besser ...

Mögen wir alle einen Weg finden, Trennendes zu überwinden, um gemeinsam in eine glückliche Zukunft zu gehen!

Frohe und friedliche Weihnachten! Wir lassen uns weder von religiösen Extremisten, egal welcher Religion, noch von Rechtspopulisten vorschreiben, wie wir zu leben haben!

Eine fröhliche Weihnachtszeit! Viele haben es leider verlernt, sich an den kleinen Dingen zu erfreuen.

Denken wir in diesen Zeiten auch an jene, denen es deutlich schlechter geht!

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten! Wer weiß noch, was da gefeiert wird?

Nicht jedem geht es an Weihnachten so gut wie uns!

Fröhliche Weihnachten und nicht vergessen, warum wir feiern!
Überbevölkerung, Klimawandel und so, ihr kennt das ja. 
Jedenfalls hat mich der Weihnachtsmann gebeten, ihm dieses Jahr mal auszuhelfen!
Überbevölkerung, Klimawandel ... Weihnachtsmann gebeten ... auszuhelfen!

Oft ist die Weihnachtszeit leider nicht nur eine Zeit der Liebe sondern auch von Streitigkeiten!
Ein frohes und friedliches Weihnachtsfest! 
Wir sollten uns weder von Terroristen noch von Rechtspopulisten vorschreiben lassen, wie wir Weihnachten zu feiern bzw. zu leben haben. 
Gerade jener, dessen Geburt so viele gerade feiern, steht wohl wie kein anderer für die Nächstenliebe. 
Daraus muss auch die Toleranz für friedliche Andersdenkende oder Andersglaubende folgen. 
Wir dürfen nicht vergessen, dass viele unserer geflüchteten Mitmenschen vor ähnlichen Taten geflohen sind.
... Wir sollten uns weder von Terroristen noch von Rechtspopulisten vorschreiben lassen, wie wir Weihnachten zu feiern bzw. zu leben haben. ...
  
 
Grußkarten versenden
kostenlos
Registrieren
kostenlos (info)
Premium Mitgliedschaft
10 Euro pro Jahr (info)